U19-Länderspiel Deutschland-Frankreich fand in Rotenburg statt

Erstmals konnten die Badminton-Freunde am vergangenen Sonntag ein Länderspiel in Rotenburg/Wümme genießen. In Zusammenarbeit mit AEP-Badminton aus Delmenhorst gelang es den drei Badminton-Abteilungen des SV Fortuna 83 Rotenburg, des TuS Waffensen und des TuS Rotenburg dieses Spitzenevent auszurichten. Nach vielen Wochen der Vorbereitung gelang es den Verantwortlichen Tobias Bergstermann, Harald Meyer, Peter Bergstermann (alle Fortuna Rotenburg), Matthias Maas (TuS Waffensen), Tilman Purrucker, Rolf Ludwig (beide TuS Rotenburg) ein reibungslos ablaufendes Event auf die Beine zu stellen. Dazu haben auch die zahlreichen Helfer beigetragen. Zur guten Stimmung unter den fast 500 Zuschauern trug auch bei, dass der deutsche Nachwuchs gegen den Europameister Frankreich mit 4:2 gewinnen konnte.

Deutschland – Frankreich 4-2
1. HE: Brian Holtschke – Yanis Gaudin 21-19, 21-16
1. DE: Thuc Phuong Nguyen – Juliette Moinard 21-11, 21-18
HD: Aaron Sonnenschein/Matthias Kicklitz – Maxime Briot/William Villeger 16-21, 19-21
DD: Emma Moszczynski/Jule Petrikowski – Sharone Bauer/Juliette Moinard 21-13, 21-18
MX: Aaron Sonnenschein/Leona Michalski – Maxime Briot/Sharone Bauer 18-21, 21-18, 19-21
2. HE: Matthias Kicklitz – Clement Allain 21-14, 21-13
2. DE: Leona Michalski – Marion Le Turdu (Spiel nicht gewertet)

Weitere Fotos und Videos findet ihr hier