Dreimal Vizemeister!

Alle drei Mannschaften holten in diesem Jahr die Vizemeisterschaft in ihren Ligen! Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

Erwachsene

Zwar konnte die Erwachsenmannschaft am letzten Spieltag ihre beiden Partien für sich entscheiden, trotzdem bleibt der Aufstieg in die Bezirksliga in diesem Jahr leider verwehrt. In einer spannenden und engen Partie gegen den TSV Wallhöfen II fiel die Entscheidung quasi mit dem letzten Punkt als Tobias Bergstermann im 3.Herreneinzel den 5:3 Sieg durch ein 21:19 sichern konnte. Anschließend hieß es abwarten, ob der VfL Stade III im parallel stattfindenden Spiel der SG Cranz-Estebrügge/Hedendorf-Neukloster2 noch einen Punkt abnehmen konnte, was der SG zur Meisterschaft gereicht hätte. Leider klappte dies nicht, so dass uns nur die Vizemeisterschaft bleibt. Im letzten Saisonspiel gegen den TSV Bremervörde II wollten wir unsere gute Saison, mit nur einer Saisonniederlage gegen TSV Wallhöfen II am 1.Spieltag und zwei Unentschieden, erfolgreich beenden, was durch einen souveränen 6:2 Sieg auch gelang. Für die nächste Saison kann das Ziel dementsprechend nur der Aufstieg in die Bezirksliga sein!

Jugend

Nachdem dem die Schülermannschaft sich in der Kreisliga U15 den Vizetitel sichern konnte, zogen ihre älteren Vereinskollegen nun nach. Am letzten Spieltag musste dafür gegen den TSV Bremervörde und den TuS Tarmstedt noch mindestens ein Punkt gewonnen werden. Das Spiel gegen den TSV Bremervörde war wie schon das Hinspiel eine extrem enge Partie, die am Ende mit einem gerechten 3:3 endete. Mit ein wenig Glück hätte Maurice Richter die Partie im 2.Einzel für die SG Fortuna Rotenburg / Waffensen entscheiden können, musste sich aber nach gewonnenem 1.Satz noch mit 19:21 / 22:24 geschlagen geben. Die zweite Partie gegen den TuS Tarmstedt verlief deutlicher als das Endergebnis von 4:2 aussagt. Im Endeffekt konnten die SG vier Partien deutlich für sich entscheiden. Nur das 1.Doppel, in drei knappen Sätzen, und das 4.Einzel gingen an Tarmstedt Somit blieb die Jugendmannschaft in dieser Saison zwar ungeschlagen, musste sich aber bei neun Siegen auch mit fünf Unentschieden zufrieden geben, da wir leider nur an einem Spieltag mit der besten Aufstellung antreten konnten.

Schüler

Am letzten Wochenende ging die Saison der Schülermannschaft in der Kreisliga U15 zu Ende. Nachdem bereits am letzten Spieltag die Vizemeisterschaft durch einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten sicher gestellt wurde, ging es vor allem darum die Saison erfolgreich zu beenden. Für die Schüler standen noch drei Partien auf dem Programm: Der Spieltag begann mit einer Nachholpartie des letzten Spieltags gegen TSV Bremervörde. Da der TSV Bremervörde nur mit drei Spielern angereist war, führten die Kreisstädter bereits ohne überhaupt einen Ball geschlagen zu haben mit 2:0. Nachdem auch die weiteren Partien deutlich an die SG gingen, stand am Ende ein klarer 6: 0 Erfolg. In den beiden abschließenden Partien gegen den TuS Nieder-Ochtenhausen I und II testete wir schon mal für die kommende Saison, da ausschließlich Spieler/-innen antraten, die auch im nächsten Jahr noch in der Liga spielen dürfen. 

Trotz dieser Umstellungen lief es super und die konnte alle Spiele ohne Satzverlust für sich entscheiden.